Aktuelles

Stand 06.04.2017

Nächster Termin:

 

Siehe auch unter der Rubrik "Termine" 

Tamiya Fighter Cup Cleebronn 9.April 2017 mit MFC und Flaym`s Design

Sonntag, 09. April 2017, 10:00 - 17:30 

Tamiya - Flaym`s Design - Fighter Cup

Anmeldeschluß 10:00 Uhr
-----------------------------------------------------------
Da es bereits in 2014 so gut angekommen ist, gibt es in 2017 wieder, die vom MFC in Eigenregie
eingeführte Klasse (Ladies & Gentlemen), die neben dem Fighter Cup ausgetragen wird.

Hier können die Mamas, Papas und auch alle anderen die oberhalb der Altergruppe für den
Fighter Cup liegen, gegen eine MFC Startgebühr von 3.- Euro in dieser Klasse ihr Rennen fahren.
-----------------------------------------------------------

Der Tamiya Fighter Cup.
Mit über 3000 Teilnehmern Bundesweit, die weltweit größte RC-Jugendrennserie.

=> Für mehr Info über den Tamiya Fighter Cup klicken Sie hier <=

Wir laden recht herzlich ein, zur RC Car Rennserie für Kinder und Jugendliche.

Anmeldung und freies Training ab 09:30 - 10:00 Uhr
Rennbeginn ca.: 10:45 Uhr

Die Indoor Veranstaltung findet bei jedem Wetter statt.
Bei top Wetter wird im freien auf Schotter gefahren.
Ansonsten Indoor auf Teppich.

Gefahren wird mit Tamiya Elektro Buggy`s im Maßstab 1:10 nach dem Tamiya Fighter Cup Reglement.

Die Teilnahme sowie der Eintritt für Zuschauer ist kostenlos.

Teilnehmen kann jeder, im Alter -16 Jahren.
Wer kein eigenes Modellauto besitzt bekommt von uns, für den Lauf kostenlos ein Leihfahrzeug gestellt.
Die Ersatzteilversorgung vor Ort ist gesichert.
Für die gute Bewirtung sorgt der MFC
Stromanschluß (230V) ist vorhanden*. (Bitte Kabel und Verteiler mitbringen*)

Wegbeschreibung zur Kelter:
Vom Ortskern (Rathaus) aus in Richtung Kirche fahren, ca.100 Meter nach der Kirche findet Ihr die alte Kelter.

Bis dahin. Wir freuen uns auf ein großes Starterfeld und spannende Rennen.

Jürgen Flammer (1.Vorstand MFC)

PS. In der Kelter ist es immer ein paar Grad kälter.
Denkt an warme Kleidung!

Aus versicherungstechnischen Gründen hat der Transport, die Lagerung und die Ladung der LiPo-Akkus ausschließlich in dafür geeigneten LiPo-Säcken zu erfolgen. Es dürfen sich während der Veranstaltung keine LiPo-Akkus frei zugänglich (ohne LiPo-Sack) im Fahrerlager befinden. Zuwiderhandlung kann mit sofortigem Ausschluß von der Veranstaltung geahndet werden.

VEREINSMEISTERSCHAFT 2016

Endstand nach Fighter Reglement nach dem 14 Lauf

Endstand in der offenen Klassse nach dem 14 Lauf

Neu ab dem Jubiläumsjahr 2016 ist die Rennklasse "offen"
In der Klasse "offen" können die Mitglieder 4WD, 2WD, Marke, Reifen, Li-Po Akkus und BL-Motoren nach belieben fahren.

Wir gratulieren dem Vereinsmeister 2016 nach Fighter Reglement und in der offenen Klasse.

 

René Baumert aus Cleebronn zur erfolgreichen Saison.

 

Ein Garant für spannende Vereinsmeisterschaftsläufe, auch in 2017,

sind die eng beieinanderliegenden Rundenzeiten der Favoriten.